Investmentfokus

Zukunftsorientierter Investmentfokus

Die mehr als fünfzig Unternehmen, an denen Gimv heute beteiligt ist, sind in verschiedenen Sektoren tätig: Unsere vier Investmentplattformen – Consumer, Health & Care, Smart Industries und Sustainable Cities – schaffen die idealen Bedingungen für bedeutenden Fortschritt und wegweisende Innovationen. Unsere Portfoliounternehmen geben dabei auch Antworten auf die sozialen Fragen von morgen: Nachhaltigkeit, demografischer Wandel, Gesundheitsversorgung, Urbanisierung, Globalisierung, ökologische Lebensmittelproduktion, erneuerbare Energien und mehr. Vorwärtsgewandt und mit hohen Ansprüchen verändern sie ihre jeweiligen Sektoren mit ihren Produkten und Dienstleistungen – und sind dabei überzeugt, dass bedeutende gesellschaftliche Veränderungen Hand in Hand mit nachhaltigem Wachstum gehen.

Investmentkriterien

  • Engagierte und innovative Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial
  • Mittelständische Unternehmen mit einem Kapitalbedarf von fünf bis 75 Mio. Euro
  • Unternehmen mit Hauptsitz in der Benelux-Region, der DACH-Region oder Frankreich
  • Unternehmen mit erfahrenen Management-Teams, klarer Vision und einer Strategie, die auf nachhaltiger Wertschöpfung und sozialem Mehrwert basiert

Gimb

Ein flexibler Partner mit solider Bilanz

Gimv investiert direkt in Unternehmen, hauptsächlich aus Eigenkapital. Mit einer starken Bilanz und dauerhaftem Zugang zu Kapital ist Gimv – seit 1997 an der Euronext Brüssel gelistet – ein flexibler und beständiger Partner. Diese Flexibilität zeigt sich auch in einer breiten Palette an möglichen Investmentstrukturen (Buyout, Wachstumskapital oder Venture Capital für die Life-Sciences-Branche), sowohl im Rahmen von Mehrheits- als auch Minderheitsbeteiligungen.

Sechs Hebel zur Wertsteigerung

  • Umsatzwachstum durch Ausweitung der Vertriebsnetzwerke oder Einstieg in neue Marktsegmente
  • Globale Positionierung durch Weiterentwicklung von lokalen Champions zu internationalen Playern
  • Buy-&-Build-Strategie oder Wachstum durch strategische Akquisitionen
  • Erhöhung der Innovationskraft durch Entwicklung und Einführung neuer Produkte oder Geschäftsmodelle 
  • Prozessoptimierung abgestimmt auf die zukünftigen Wachstumsziele des jeweiligen Unternehmens (Reporting, Organisationsstruktur, Führungsteams, Nachfolge etc.)
  • Strategische Positionierung des Unternehmens für die nächste Wachstumsphase, und ggf. Nachfolgeregelung, z.B. durch die Gewinnung zusätzlicher Investoren

Ausgewählte Erfolgsgeschichten aus unserem Portfolio

Unternehmerisch handeln. Herausforderungen meistern. Zukunft gestalten.

Als Investmentgesellschaft ist es unser Ziel, nachhaltigen, strategischen Mehrwert zu schaffen, der über das rein Finanzielle hinausgeht: Wir arbeiten daran, Lösungen für die großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu finden, vor denen wir heute stehen. Dies erreichen wir gemeinsam mit unseren Portfoliounternehmen – auch weiterhin in den nächsten 40 Jahren.