Business Update - Die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2017/2018

22/02/2018 - 07:00 | Finanziell

Neben der Veröffentlichung der Halbjahres- und Jahresergebnisse informiert Gimv für gewöhnlich mit Quartals-Updates über seine Geschäftsentwicklung, ohne dabei ein vollständiges Ergebnis zu veröffentlichen.

Die folgenden Zahlen umfassen den Zeitraum vom 1. April 2017 bis 31. Dezember 2017. Alle Werte beziehen sich auf die (ungeprüften) konsolidierten Zahlen von Gimv.

Kommentar

Koen Dejonckheere, geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied, über das zurückliegende Quartal: „Die intensiven Investitions- und Desinvestitionsaktivitäten haben sich in den vergangenen Monaten fortgesetzt. Realisierte Veräußerungsgewinne und die nachhaltigen Wertschöpfungsprozesse unserer Portfoliounternehmen führten erneut zu einer starken Portfoliorendite und einem weiteren Anstieg des Eigenkapitals. Dies bestätigte den positiven Trend des ersten Halbjahres.“

Update zum NAV (Nettoinventarwert)

Im dritten Quartal stieg der Wert des Eigenkapitals zum 31. Dezember 2017 von 48,50 Euro auf 49,50 Euro pro Aktie.

Beteiligungen und Verkäufe im 3. Quartal

Die (bilanzierten) Investments der ersten neun Monate beliefen sich auf 132,5 Mio. Euro (54,9 Mio. Euro im dritten Quartal).

Die gesamten (bilanzierten) Desinvestitionen in den ersten neun Monaten betrugen 283,6 Mio. Euro (196,6 Mio. Euro im dritten Quartal).

Alle Pressemitteilungen