Halbjahresergebnisse: Weiteres Wachstum und anhaltend starke Portfolioergebnisse

21/11/2019 - 07:00 | Finanziell

 

Koen Dejonckheere, Chief Executive Officer (CEO) der Beteiligungsgesellschaft Gimv, zu den Ergebnissen des vergangenen Halbjahres:

„Dank eines konstant hohen Investmenttempos ist das Portfolio von Gimv weiter gewachsen und beträgt aktuell 1,2 Milliarden EUR.

Unsere Portfoliogesellschaften erzielten in einem unsicheren wirtschaftlichen Umfeld gute Ergebnisse mit starkem Wachstum bei Umsatz und Rentabilität.

Dieses Wachstum, kombiniert mit den realisierten Erlösen bei Veräußerungen, ermöglichte es uns, erneut eine starke Portfoliorendite von 15% (annualisiert) zu erzielen.

Dank der erfolgreichen Platzierung unserer Anleihe im Juni 2019 haben wir uns genügend Mittel gesichert, um das weitere Wachstum von Gimv und seinen Portfoliogesellschaften zu finanzieren und gleichzeitig eine ausreichende Liquidität über den gesamten Investmentzyklus zu bewahren.“ 

Die Ergebnisse für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2019/19 beziehen sich auf die konsolidierten Zahlen für den Berichtszeitraum vom 1. April 2019 bis zum 30. September 2019.

Highlights

Ergebnisse

• Anhaltend gute Ergebnisse der Portfoliogesellschaften: 10% Umsatz- & 14% EBITDA-Wachstum (jährlich)
• Portfolioergebnis: 80,4 Millionen EUR
• Portfoliorendite: 14,9% (annualisiert)
• Nettoergebnis (Konzernanteil): 51,4 Millionen EUR (oder 2,02 EUR je Aktie)

Investments / Veräußerungen  

• Summe der Investments*: 104,3 Millionen EUR in 3 neue Beteiligungen und einige wichtige Add-on-Akquisitionen
• Cash-Erlöse aus Veräußerungen: 118,1 Millionen EUR

Bilanz und Portfolio

• Investmentportfolio wächst um 8,3% auf 1.171,2 Millionen EUR
• Junges und vielversprechendes Portfolio von 53 Beteiligungen, drei Viertel des Portfolios wurden seit 2016 investiert
• Bilanzsumme: 1.614,5 Millionen EUR
• Liquidität: 426,2 Millionen EUR 

Eigenkapital

• Wert des Eigenkapitals (Konzernanteil): 1.307,7 Millionen Euro (oder 51,4 EUR je Aktie)

Dividende

• Gimv plant, an seiner aktuellen Dividendenpolitik festzuhalten 


* Ohne die Anfang April 2019 abgeschlossene und bereits im Geschäftsjahr 2018-2019 als Investition ausgewiesene Beteiligung an Coolworld Rentals, die jedoch erst im Geschäftsjahr 2019-2020 in das Portfolio aufgenommen wurde.


Weitere Informationen zu den Zahlen finden Sie in der englischen Version der Pressemitteilung.

Alle Pressemitteilungen