Info from the Munich office - Auf Wachstumskurs: Gimv baut Standort München aus

22/02/2019 - 12:48

Gimv ist in Deutschland weiter auf Wachstumskurs und hat zum 1. Februar 2019 seinen Münchener Standort mit den erfahrenen Investmentprofessionals Maja Markovic und Florian Hötzl ausgebaut. 

Maja Markovic (37) ist als Principal Teil des Sustainable-Cities-Teams bei Gimv und künftig für Investments und die Begleitung von Wachstumsunternehmen in der DACH-Region zuständig. Sie kommt vom Private-Equity-Haus Ambienta aus Düsseldorf, wo sie seit 2016 als Investment Manager für Wachstumsinvestitionen in Unternehmen, die von Umwelttrends getrieben werden, zuständig war. Davor arbeitete sie in der Geschäftsstrategie bei einer Tochter der Düsseldorfer Metro AG, als Senior Associate bei der auf mittelständische Unternehmen spezialisierten Beteiligungsgesellschaft AEA Investors in München, als Investment Executive beim Family Office Novator in London sowie als Analystin bei Merrill Lynch Investment Banking. Zudem war sie Co-Gründerin eines Online-Startups für Luxusgüter. Maja Markovic hält einen MBA der Hong Kong University of Science & Technology und einen BBA der Lancaster Universität in Großbritannien. 

Florian Hötzl (26) stieg ebenfalls am 1. Februar 2019 im Münchener Büro von Gimv als Multiplattform-Analyst ein. Er kommt von Perella Weinberg Partners in London, wo er als M&A-Analyst unter anderem bei Private Equity-Deals und bei Kapitalmarkttransaktionen beriet. Er hat einen Abschluss (BSc) der ESF European School of Finance / HfWU Nürtingen-Geislingen. 

Ausbau des Portfolios in Deutschland und Europa
Mit dem personellen Wachstum trägt Gimv auch dem Ausbau seines Portfolios in Deutschland Rechnung: So übernahm Gimv im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2018/2019, was dem Zeitraum Oktober bis Dezember 2018 entspricht, die beiden Schwesterunternehmen Medi-Markt Homecare-Service und Medi Markt Service Nord Ost. Die neue Medi-Markt-Gruppe zählt zu den führenden Vertriebshändlern im Bereich medizinischer Hilfsmittel in Deutschland. Das Gimv-Portfoliounternehmen WEMAS aus Gütersloh, einer der führenden Anbieter von Straßenabsperrtechnik in Deutschland, tätigte nach der Übernahme der Gerding Verkehrstechnik im Juni 2018 nun mit der Landwehr Schilderfabrik seine zweite Add-on-Transaktion innerhalb kurzer Zeit. 
 

Tous les communiqués de presse